Juli bis November 2016 auf der Angertalbahn

Juli bis November 2016 auf der Angertalbahn

.. zurück zur Auswahl

Erstes Halbjahr 2016

New, News, Aktuell, Neuigkeiten

zum Jahr 2015.....zum Jahr 2014.....zum Jahr 2013..... zum Jahr 2012

zum Jahr 2005 ..... zum Jahr 2006 ..... zum Jahr 2007..... zum Jahr 2008..... zum Jahr 2009.....zum Jahr 2010.....zum Jahr 2011

.
Lärm der Loks auf der Kalkbahn >>KLICK
An dieser Stelle mal ein Hinweis auf einen 85 Jahre alten Film über die Angertalbahn >>KLICK
Und ein Hinweis auf die Angertalbahn im letzten Jahrtausend >>KLICK
Nachdem das erste Halbjahr 2016 vorbei ist, kurz noch mal die Veränderungen. Ab 18.Januar 2016 ging die Lokgestellung für die Zuführung von Leerwagen und den Kalkpendel für Tata-Steel (Beverwijk) auf die Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH (MVG) über, allerdings nur von Montags bis Freitags. Abgesehen von Loks im Mieteinsatz, ist deren schwarze G 1206 (275 007) ziemlich oft zu sehen. Um den 11.Mai 2016 war die DB aufgrund einer Herstellermitteilung gezwungen, die Loks der Baureihe 265 abzustellen. DB-seitig sind Loks der Baureihen 232 und 266 4xx auf der Angertalbahn anzutreffen. RheinCargo schickt überwiegend die Loks DE801 bis DE805auf die Kalkbahn. ThyssenKrupp - das übliche wie seit Jahren. Zeit also, die Seite AKTUELL mal umzustellen, da es sich eigentlich nur noch um permanente Wiederholungen handelt. Wirklich feste Fahrzeiten sind auf der Angertalbahn ja auch nicht gegeben. Früher/Später/Ausfall - alles ist möglich, Anhaltspunkte kann aber die Auflistung im ersten Halbjahr bieten. Wie und in welcher Form diese Unterseite fortgeführt wird - Ich weiss es noch nicht.

Am sonnigen 10.Juli 2016 zieht 232 230 mit Kalk für Beverwijk an der Pferdekoppel nahe "Haus zum Haus" in Ratingen vorbei.

KLICK >>WEITERE LOKOMOTIVEN DER BAUREIHE 232 IM 2.HALBJAHR AUF DER ANGERTALBAHN

Abwechslung bei RheinCargo - Mal nicht Baureihe 285, sondern eine MaK vom Typ DE 1002 am 12.Juli 2016 durch Ratingen
siehe auch DE 82 am 18.07.2016 in Lintorf

Und die dritte Gesellschaft, die auf der Strecke fährt. ThyssenKrupp - hier Lok 546 am 16.Juli 2016 kurz vor dem Papiermühlenweg in
Ratingen

Zur Abwechslung kam am 29.Juli 2016

copyright: Peter Hölterhoff

725 101/726 101 ins Tal

Nicht darauf verlassen, dass am HKM-Pendel oder am Holland-Kalk (Sa./So.) eine Lok der Baureihe 232 ist. Wie hier am 5.August 2016,
kann es auch eine Lok der Baureihe 266.4 sein.

24.August 2016 - Mietlok bei ThyssenKrupp im Kalkverkehr >>KLICK (allerdings noch in Lintorf)

copyright: Erwin Rosenberger

26.August 2016 - Lok 403 der Dortunder Eisenbahn an der Abzweigstelle Tiefenbroich mit Leerwagen auf dem Weg nach Rohdenhaus.

29.August 2016 - 275 007 der MVG verlässt mit einem Kalkzug den Anschluss der Fa. Rheinkalk

Man könnte sie eigentlich schon als Stammlok bezeichnen: RheinCargo DE804 mit Kalkzug vor der Abzweigstelle Tiefenbroich am
7. September 2016

copyright: Thilo Angelkorte

5.Oktober 2016 - Europorte Loks (Vossloh DE18) mit Leerwagen nahe km 0,8

copyright: Thilo Angelkorte

8.Oktober 2016 - V 156 (Captrain/TWE) mit Kalkzug (so wie es aussieht mit Kalk fürs Saarland) vor dem Übergang Junkernbuschweg

16.Oktober 2016 - 232 254 an der ehemaligen Abzweigstelle Anger

22.Oktober 2016 - Anschluss der Firma Rheinkalk

29.Oktober 2016 - 10:29 Uhr -4185 015 (für RheinCargo) mit Kalksteinmehl kurz vor der Abzweigstelle Tiefenbroich

Kalkverkehr vom 29. bis 31.Oktober 2016
grün hinterlegt: Aufnahmen auf der Hauptstrecke Duisburg - Düsseldorf
29.10.2016-10:37Uhr
232 254 Lz nahe Abzw. Tiefenbroich Richtung Flandersbach
29.10.2016 -12:55 Uhr - Lintorf
232 254 mit Leerwagen aus Beverwijk
29.10.2016-13:57Uhr
232 254 Lz bei km 0,9
30.10.2016-12:47Uhr
232 254 mit Leerwagen aus Beverwijk bei km 14,8
Foto: Thilo Angelkorte
Fotos: Thilo Angelkorte
30.10.2016 - 13:40 Uhr
232 254 Lz auf dem Weg zur Hauptstrecke an der ehemaligen Abzweigstelle Anger
30.10.2016-13:53Uhr
232 254 Lz bei km 14,8
30.10.2016-14:13Uhr
TKSE 546 mit Leer- wagen bei km 14,8
30.10.2016-14:17Uhr
TKSE 546 mit Leer-wagen am Abzw.Anger
Fotos: Thilo Angelkorte
31.10.2016-8:30 Uhr
TKSE 544 mit Kalkzug am Junkernbuschweg
31.10.2016-8:50 Uhr
247 029 mit Leerwagen am Junkernbuschweg
31.10.2016 -15:45 Uhr - Lintorf
4185 015 für RheinCargo mit Leerwagen Richtung Flandersbach
externer Link zu einem Beitrag in DSO 31.10.2016-16:33Uhr
TKSE 544 mit Kalk am Junkernbuschweg

copyright: Heinrich Podo

5.November 2016 - 798 677 an der ehemaligen Abzweigstelle Anger >>KLICK

12.November 2016 - 265 027 mit Kalk für HKM ([m] Schmierereien auf den Waggons entfernt)

12.11.2016 - TKSE 544 -14:09 Uhr mit Leerwaen bei km 0,8 - 15:25 Uhr mit Kalk in Flandersbach und 15:45 durch Ratingen

14.November 2016 - RheinCargo Lok DE92 mit Leerwagen in Ratingen (>>KLICK auf den Tag vor 10 Jahren)

20.November 2016

Unfall am Bahnübergang an der Auermühle

Mettmann (ots) - Am Sonntagvormittag, des 20.11.2016 ereignete sich gegen 11:40 Uhr in Ratingen, im Ausflugsgebiet Auermühle ein Verkehrsunfall auf einem Bahnübergang, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der Bahnübergang ist unbeschrankt, mit Signalanlagen gesichert und liegt an einem großen Waldparkplatz. Die dortige Gleisstrecke wird hauptsächlich durch Industrie-/Güterzüge befahren. Eine 50-jährige Autofahrerin, aus Erkrath stammend, befuhr mit ihrem PKW Mini-Cooper die Straße Auf der Aue aus Richtung Innenstadt in Richtung des dortigen Ausflugslokals. Vor dem dort befindlichen Bahnübergang hielt sie bei Rotlicht der Signalanlage kurz an, rollte dann aber weiter nach vorne auf den Bahnübergang zu, um einen hinter ihr stehenden PKW das Einparken auf den dortigen Parkplatz zu ermöglichen. Dabei sah sie nur in den Rückspiegel des PKW und achtete somit nicht auf den Güterzug, der sich in diesem Moment von links näherte. Der 25-jährige Zugführer des Güterzuges konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den auf den Gleisen stehenden PKW. Dieser wurde von dem nahenden Zug erfasst und zurück auf die Straße geschleudert. Dabei prallte der PKW gegen den hinter ihr stehenden PKW. Die Fahrzeugführerin und der Lokführer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, wurden aber zum Glück nicht schwer verletzt. Der Bahnübergang war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für ca. zwei Stunden gesperrt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Mettmann

- Polizeipressestelle -

Die Angertalbahn in Eisenbahnforen:
15.07.2016 Drehscheibe-Online Ein bißchen Kalk aus dem Angertal vom 15.07.2016 von "212 096"
20.07.2016 Drehscheibe-Online Bei 33 Grad - im Angertal geht das gut.... :-) von "212 096"
26.07.2016 Drehscheibe-Online Angertal heute.....(26.07.2016) von "212 096"
29.07.2016 Drehscheibe-Online 232 117 und eine gelbe Überraschung in des Gleismesszuges im Angertal von "212 096" (Bei dem Gleismesszug handelte es sich um 725 101)
30.07.2016 Drehscheibe-Online "Russen Power" heute (30.07.2016) im Angertal von "212 096"
07.08.2016 Drehscheibe-Online Heute (07.08.2016) nur TKSE im Angertal erwischt ...
von "212 096" und "delta_t"
26.08.2016 Drehscheibe-Online Frühschicht in Ratingen von "Abzw.Anger
darin CAPTRAIN 403 mit leerem Kalkzug an der Abzweigstelle Tiefenbroich
06.09.2016 Drehscheibe-Online "Kurz im Angertal ..." (06.09.2016) von "212 096"
25.09.2016 Drehscheibe-Online "Russen Power" heute Morgen (25.09.2016) im Angertal (NRW) von "212 096"
30.09.2016 Drehscheibe-Online 266 416 mit 232 635 von Timo Adolphy
TKSE - vorm. Eisenbahn und Häfen EH Güterverkehr GmbH [EHG] bzw. ThyssenKrupp Steel Europe AG [EH].
Die Deutsche Bahn ist mit Lokomotiven der Baureihen 232 , 247 und 265 (Montags bis Sonntags) vertreten. Anmerkungen zu den Kalkleistungen nach Beverwijk. Von Rohdenhaus mit Kalk bis Duisburg-Wedau - Übernahme der Leerwagen und Zuführung nach Rohdenhaus - Hier kam es ab 18.01.2016 zu einer Veränderung. Die Lok wird Montags bis Freitags von der Mülheimer Verkehrs Gesellschaft mbH (MVG) gestellt. Stand 28.08.2016: In den letzten Wochen wurde Sonntags wohl kein Kalk nach Beverwijk gefahren. 16.10.2016 - 232 254 war Sonntags mit Kalk für Beverswijk unterwegs.
RheinCargo fährt Kalksteinmehlzüge zu den RWE Rheinbraun Kraftwerken im rheinischen Braunkohlenrevier

zurück